Ergebnisse

Das PlanQK-Projekt hat es sich bislang zur Aufgabe gemacht, den möglichen Nutzen von Quantenunterstützter Künstlicher Intelligenz (QKI) in der Industrie zu analysieren. Dazu suchen wir stets den aktiven Kontakt mit Partnern aus der Wirtschaft.

Über Uns

Wir entwickeln eine Plattform und ein Ökosystem für Quantenunterstützte Künstliche Intelligenz, kurz PlanQK. Nutzer sollen dabei auf einen Quanten-AppStore zugreifen können, Entwickler auf einfache Weise Quantum-Plattformen nutzen und Spezialisten Konzepte bereitstellen, die Quantum Computing einfach zugänglich machen.

Konsortium

Im PlanQK-Projekt engagieren sich die HQS Quantum Simulations GmbH, das Institut für Architektur von Anwendungssystemen (IAAS) und das Institut für Funktionelle Materie und Quantentechnologien (FMQ) der Universität Stuttgart, dem Lehrstuhl für Mobile und Verteilte Systeme der LMU München und als Konsortialführer die StoneOne AG.

konsortium

Assoziierte Partner

PlanQK wird von namhaften kleinen, mittleren und großen Unternehmen sowie wissenschaftlichen Einrichtungen als assoziierte Partner begleitet und unterstützt.

partner