Erste deutsche Quantencloud: PlanQK ist neuer assoziierter Partner von IONOS-geführten Projekt SeQuenC

Als Konsortialführer der in 2022 gestarteten Initiative SeQuenC begrüßt IONOS den PlanQK Konsortialführer Anaqor als neuen assoziierten Partner. SeQuenC ist vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaforschung (BMWK) beauftragt, die erste Quantencloud für die deutsche Industrie zu entwickeln. Mit dem neuen Partner kann das Konsortium die Plattform PlanQK nutzen und damit ein Ende-zu-Ende-Angebot für Herausforderungen im Bereich Optimierung, Simulation und Machine Learning entwickeln.

Deutsche Forschungsprojekte wie PlanQK und SeQenC treiben die Entwicklung im Bereich Quantencomputing voran, um die europäische digitale Souveränität in diesem wichtigen Bereich zu gewährleisten. Dabei will die politische Förderung insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen Zugang zu Quantencomputing verschaffen. Vergangenes Jahr haben sich unter Konsortialführung von IONOS die Universität Stuttgart, das Fraunhofer Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS und hybride Quantencomputing-Cloud Unternehmen QMware AG, zusammengetan: Die SeQuenC Cloud soll Quantencomputing demokratisieren.

Gerade der Mittelstand soll Quantencomputing-Lösungen frühzeitig testen und nutzen können. Die neue Partnerschaft zwischen Anaqor – und damit auch der Plattform PlanQK – und der SeQuenC Initiative zielt darauf ab, Wissen zwischen den beiden Projekten zu teilen und die europäische Quanten-Community zu stärken.

Die neue Kooperation markiert einen bedeutenden Meilenstein in der deutschen Quantenforschung und deren politischer Förderung. Ebenfalls vom BMWK im Jahr 2020 gestartet, kann PlanQK nach erfolgreicher Umsetzung nun den weiteren Aufbau des europäischen Quantencomputing-Ökosystems stärken. Als neuer Partner der SeQuenC-Initiative bereichert PlanQK das Projekt um eine professionelle Quantum DevOps-Plattform, das Unternehmen und Business-Anwendern eine Auswahl an Applikationen zur Verfügung stellt. Die aktuellen Nutzenden der PlanQK- Plattform erhalten nun als erste Zugriff auf die SeQuenC Cloud. PlanQK ist damit ein Erfolgsbeispiel der politischen Investition auf Bundesebene und wegweisend für die Förderung der Hochtechnologie.

Michael Falkenthal, Co-Founder und Chief Technology Officer von Anaqor, dem Konsortialführer von PlanQK, kommentiert die Partnerschaft wie folgt: „Mit SeQuenC teilt uns die Mission, die Nutzung von Quantencomputing so einfach und reibungslos wie möglich zu gestalten. Daher ist es für uns eine Freude, der PlanQK Community künftig Zugang zur ersten deutschen Quantencloud für Industrieanwender zu ermöglichen und sie zu befähigen, Innovationen im Bereich Quantencomputing voranzubringen.

Rainer Sträter, Senior Vice President Technology Office bei IONOS, ergänzt: „Mit SeQuenC schaffen wir die Grundlage für die erste deutsche Quantencloud für Industrieanwender. Das Projekt ist ein großer Schritt für die Zukunftsfähigkeit der deutschen Industrie. Wir positionieren Deutschland damit als Vorreiter in dieser Schlüsseltechnologie und stärken die digitale Souveränität Europas.